KÜNSTLERINLEBENSLAUF

der „Rhythmuse“

Karin Bindu, Dr.in phil.

rhythmuse.jpg
Foto: Bettina Frenzel

PERKUSSIONSINSTRUMENTE DER RHYTHMUSE:

Tablas, Congas, Djembe, Basstrommel, Drum Set, Darabouka, Udu, Rahmentrommel, Mrdangam, Mizhavu

MELODIEINSTRUMENTE:

Fujara Flöte, Schweglpfeife, Blockflöten, Okarina, Didgeridoo

Kontakt: Dr.in phil. Karin Bindu, Kernstockstr.12/4/4, 3423 St. Andrä-Wördern
Mobil: 0676 7505574
E-Mail: karin_bindu@hotmail.com, www.rhythmuse.at

TIMETABLE

2016:

  • Schulprojekt „Rhythmusklasse“ mit der NMS Rechnitz, Musikschule 7471 Rechnitz,
  • Kursleitung Perkussion für Fortgeschrittene im Gesundenhaus, 3425 Langenlebarn,
  • Performance „War and Peace“ mit Srinwanti Chakrabarti und Edith Lettner, Galerie Werkstatt Nuu, 1090 Wien,
  • Auftritte mit der Weltband im Rahmen des Nouruz Festes, organisiert von den Grünen SeniorInnen Eisenstadt im Haus der Volkskultur, 7432 Oberschützen, sowie in der Vinothek Reichermühle, 7471 Rechnitz,

2015:

  • Leitung des Projektes „Interkultureller mobiler Musikunterricht“ in Kooperation mit dem Haus der Jugend Rechnitz und der Musikschule Rechnitz, ein Projekt des österreichischen Volksliedwerks im Rahmen des Programs Nationale Integrationsförderung 2015 des Bundesministeriums für Europa, Integration und Äusseres, 7471 Rechnitz,
  • Kursleitung Perkussion für Fortgeschrittene, 3423 St.Andrä,
  • Kursleitung Perkussion für Fortgeschrittene im Gesundenhaus, 3425 Langenlebarn,
  • Trommelworkshop für Jugendliche mit Norbert Schmid (Firma Drumparam)bei der Spirinight in 7000 Eisenstadt,
  • Live Musik mit Yaseen Mohammadi im Rahmen des Weltmusikabends der Musikschule Rechnitz, NMS 7471 Rechnitz,
  • Schulprojekt Transkulturelle Rhythmik mit zwei Schulklassen der BAKIP, 7400 Oberwart,
  • Klangbalsam DeLuxe: Ritual Live Musik mit Karin Hackl zu Beltane, 1090 Wien,
  • Teilnahme an der Podiumsdiskussion zum Thema Interkulturelle Musikpädagogik und ihre Umsetzung an der Schule im Rahmen der ICTM Tagung „Musik der Welt vermitteln - Musikpädagogik und Ethnomusikoligie“, Universität für Musik und Darstellende Kunst, 1030 Wien,
  • Live Musik zum SE Integrative Tanz- und Bewegungspädagogik von Sabine Parzer, 3683 Yspertal,
  • Live Konzert und Arbeitsdokumentation mit dem Weltenmusik Trio (Piano: Ursula Schwarz, Saxophon: Edith Lettner, Tambura: Yaseen Mohammadi, Perkussion: Karin Bindu) im Rahmen der interkulturellen Dialoge, Lalish Theater Labor, 1180 Wien,
  • Live Musik mit der Weltband zur Eröffnung des Diakonie Forums, 7400 Oberwart,
  • Trommelworkshops für Kinder beim Fest der Begegnung am Rathausplatz, 3100 St.Pölten,
  • Live Musik bei der Orisha Night mit Bernard Weiss, Achille Acakpo, Simon Schmid und special Guest Olakela Massetungi, 1090 Wien,
  • Live Musik mit der Weltband am Donauinselfest, Bühne für Menschenrechte, 1220 Wien,
  • Schulprojekt Transkulturelle Rhythmik an der VS Rohrbach an der Lafnitz, 8234 Rohrbach
  • Vortrag und Live Demonstration „Projekt Interkultureller mobiler Musikunterricht. Wege musikalischer Relokation für AsylwerberInnen im Dialog mit regionalen Initiativen der Volkskultur und der Weltmusik“ mit Yaseen Mohammadi, Hamid Habibullah und Norbert Schmid im Rahmen der Sommerakademie des österreichischen Volksliedwerkes in 4810 Gmunden,
  • Interview beim ORF Burgenland in der Sendung „Mahlzeit Burgenland“ am 25.9.2015, 7000 Eisenstadt,
  • Schulprojekt „Rhythmusklasse“ mit der NMS Rechnitz, Musikschule, 7471 Rechnitz,
  • Unterrichtsleitung „Transkulturelle Rhythmik“, Musikschule 7471 Rechnitz,
  • Auftritte mit der Weltband im Rahmen des Projektes „Boat of Hope“ des SOS Kinderdorfes Pinkafeld, 7000 Eisenstadt und beim Flüchtlingsfest im Grabherr Haus, 8280 Fürstenfeld,
  • Live Musik zum Contact Improvisations Festival mit Sabine Parzer, 1090 Wien,
  • Projekt „Interkultureller mobiler Musikunterricht in Schäffern und Hartberg“ im Rahmen von Inter_Folk des österreichischen Volksliedwerkes, 8244 Schäffern, 8230 Hartberg

2014:

  • Leitung des Fortbildungsseminars „Kulturübergreifende Rhythmik Erleben“ für LehrerInnen, Pädagogische Hochschule, 1120 Wien,
  • Kursleitung Perkussion für Fortgeschrittene, 3423 St.Andrä und 3430 Tulln,
  • Kursleitung Perkussion für Fortgeschrittene im Gesundenhaus, 3425 Langenlebarn,
  • Live Konzert mit Level 6 im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Mensch-Natur-Ritual. Fasching. Ver-rückte Zeit“, organisiert vom Dokumentationszentrum für traditionelle und komplementäre Heilmethoden und EMLAAK im Weltmuseum, 1010 Wien,
  • Live Musik Solo zur Vernissage „Kultisches“ von Grete Blüml und Mario Vesecky, Verein grenzART, 2020 Hollabrunn,
  • Trommelworkshop für Jugendliche mit Norbert Schmid (Firma Drumparam) bei der Spirinight in 7083 Purbach und 8380 Jennersdorf,
  • Live Musik zum SE Integrative Tanz- und Bewegungspädagogik von Sabine Parzer, 3683 Yspertal,
  • Live Konzert mit dem Weltenmusik Trio (Piano: Ursula Schwarz, Saxophon: Christian Gonsior) im Weltmuseum im Rahmen der Verleihung der Lebensweise Preise, Ampuls Verlag, 1010 Wien,
  • Perkussionworkshop mit Jugendlichen im Rahmen des Freiwilligen Sozialen Jahres, 3430 Tulln,
  • Live Musik mit afghanischen Jugendlichen bei der 5-Jahresfeier des Vereins Omega/“Ein“ –Leben, 8230 Schloss Hartberg,
  • Live Konzerte mit AIASO im Rahmen beim Kulturmittag, Altes Rathaus, 1010 Wien,
  • Live Perkussion zur Performance der Wüstenrosen im Rahmen der Göttinnenkonferenz, Schloss Laudon, 1140 Wien,
  • Koordination und Co- Organisation von Perkussion- und Didgeridoo Workshops (Verein Kubile) in Lafnitz, 8233 Lafnitz,
  • Trommelworkshop für Jugendliche mit Norbert Schmid (Firma Drumparam) im Rahmen der Projekttage des Jugendzentrums H2, 3100 St. Pölten,
  • Workshopleitung „Musikforschung in der Kultur- und Sozialanthropologie“ im Rahmen der KSA Tage, Institut für Kultur- und Sozialanthropologie, 1010 Wien,
  • Schulprojekt Transkulturelle Rhythmik an der NMS Kinzerplatz, 1210 Wien,
  • Vortrag „Percussion Art Forms. Aspekte der Produktion und Kommunikation südindischer Talas im Kutiyattam“, KSA Tage, 1010 Wien,
  • Perkussion Referentin im Rahmen des transkulturellen Kunstprojektes YA TATU, 3970 Haarbach.
  • Leitung Perkussionsworkshops im Spiri Park des Seminarhotels Krainerhütte, 2532 Heiligenkreuz,
  • Workshopleitung „Südindische Rhythmik“ am Didgeridoo für Fortgeschrittene im Rahmen des Australienwochenendes, D-79871 Eisenbach,
  • Musikalische Leitung eines Musikprojektes und Live Musik mit Flüchtlingen beim Tag der offenen Tür im Haus Rechnitz zur Initiative „Mit allen Sinnen“ des burgenländischen Volksliedwerkes, 7471 Rechnitz,
  • Präsentation von und Workshops mit Hempstone® Instrumenten der Firma Drumparam, 2331 Vösendorf, 8233 Lafnitz,
  • Live Musik mit der Welt Band beim Festival der Vielfalt, 7400 Oberwart,
  • Live Musik mit dem Weltenmusik Trio beim Entwicklungspolitischen Frauenmahl, Evangelische Frauenarbeit, 1090 Wien,
  • Schulprojekt „Additive Rhythmik“, VS 8244 Schäffern,

2013:

  • Vorlesung und Übung „Einführung in die südindische Rhythmik der karnatischen Musik“ am Institut für Musikwissenschaft der Universität Wien, 1090 Wien,
  • Talk „Percussion Art Forms“ im Rahmen des Research Seminars in Systematic Musicology by Dr. Parncutt, Kunstuniversität Graz, 8010 Graz,
  • Vorträge über südindische Rhythmik im Rahmen der interkulturellen Dialoge, Lalish Theater Labor, 1180 Wien und im Rahmen 50 Jahre Österreichisch-indische Gesellschaft auf der Schallaburg, 3382 Schallaburg,
  • Live Konzerte mit dem Weltenmusik Trio (Piano: Ursula Schwarz, Saxophon: Edith Lettner) im Weltmuseum im Rahmen der Buchpräsentation „Heilung in den Religionen“ (Hrsg. Futterknecht, Noseck-Licul, Kremser) und im Rahmen der Verleihung der Lebensweise Preise, Ampuls Verlag, 1010 Wien,
  • Live Konzerte „Inana“ mit Visions of Kaya im Integrationshaus 1020 Wien und im Rahmen der 20 Jahresfeier mit Symposium des ÖATP, 1120 Wien,
  • Trommelworkshop für Jugendliche mit Norbert Schmid (Firma Drumparam) im Rahmen der Projekttage des Jugendzentrums H2, 3100 St. Pölten,
  • Kurs Perkussion für Fortgeschrittene, 3423 St.Andrä,
  • Koordination und Co-Organisation von Didgeridoo Workshops (Verein Kubile) in Lafnitz, 8233 Lafnitz,
  • Abschluss des Projektes „Rhythmus und Sprache 1-2“ mit der Musikschwerpunktklasse der VS St. Andrä, gefördert von KulturKontaktAustria, 3423 St. Andrä,
  • Leitung von Perkussionskursen in der Musikschule Tulln, beim Verein Gesundes Tulln und im Gesundenhaus Langenlebarn, 3430 Tulln,
  • Leitung von Didgeridoo Workshops im alten Auhof, 3423 St.Andrä,
  • Talam bei der Performance „Purappad“ mit Vivian Sotier und Sajith Vijayan, Institut für Theaterwissenschaft, Paris
  • Trommelworkshop mit Norbert Schmid beim Heartculture Festival, 8264 Großsteinbach,
  • Leitung von Rahmentrommelworkshops im Haus des Friedens, 1120 Wien,
  • Workshop „Südindische Rhythmik der karnatischen Musik“ für Didgeridoo SpielerInnen im Rahmen des Festivals „Dige&Bass goes Wild“ by 11Shows, Hosnhanslhütte, 8184 Anger,
  • Workshop „Transkulturelle Rhythmik für Erwachsene“ im Rahmen der Jedleseer Begebungstage, 1210 Wien,
  • Trommelworkshop „Die Welt transkultureller Rhythmik Schlagtechniken aus Westafrika, Indien, Orient, Karibik“ mit Norbert Schmid beim Festival des Kulturvereins Kraut&Ruabn, Taiskirchen OÖ,
  • Ausstellungen von Hempstone R Instrumenten mit Norbert Schmid (Firma Drumparam) beim Didge Day von Johannes Becker Nähe Bad Dürkheim, 67098 DE, beim Australienwochenende 79871 Eisenbach DE, beim Heartculture Festival, 8264 Großsteinbach, beim Festival „Didge & Bass goes Wild“ by 11Shows, Hosnhanslhütte, 8184 Anger,
  • Musikprojekt mit jugendlichen Asylwerbern im Rahmen des Projektes „Burgenland singt“, gefördert vom Burgenländischen Volksliedwerk, 7471 Rechnitz,
  • Rahmentrommelworkshop im Haus des Friedens, 1120 Wien,
  • Erscheinung meiner Dissertation als Buch „Percussion Art Forms. Aspekte der Produktion und Kommunikation südindischer Talas im Kutiyattam“. Bd. 8, 336 S., 29.90 EUR, br., ISBN 978-3-643-50501-9. Reihe: Musikethnologie/Ethnomusicology. Lit Verlag Wien. Präsentation im Natya Mandir, 1010 Wien,
  • Ausstellungen und Leitung von Trommel- und Digeridoo Workshops mit Hempstone R Instrumenten von Norbert Schmid (Firma Drumparam) bei der Cultiva Messe, 2331 Vösendorf,
  • Live Musik zum SE Integrative Tanz- und Bewegungspädagik, geleitet von Sabine Parzer, 7212 Forchtenstein,
  • Trommelworkshop „Transkulturelle Rhythmik“ mit Norbert Schmid beim Verein Kubile, 8233 Lafnitz,
  • Auftritt mit der „Singgruppe Rechnitz“ bei der Abschlussgala des Projektes „Burgenland singt“, 7000 Eisenstadt und beim Tag der offenen Tür im Haus der Jugend, 7471 Rechnitz,
  • Leitung des Fortbildungsseminars „Kulturübergreifende Rhythmik Erleben“ für LehrerInnen, Pädagogische Hochschule 1120 Wien und am musikpädagogischen Zentrum, 1030 Wien.

2012:

  • Trommelworkshop für Erwachsene mit Norbert Schmid im Kulturhaus Breitenwaida, NÖ
  • Leitung von Perkussionskursen im Weltladen Tulln und im Gesundenhaus Langenlebarn, 3430 Tulln,
  • Leitung von Perkussionskursen für Fortgeschrittene an der VHS St. Andrä-Wördern, 3423 St. Andrä,
  • Leitung von Perkussionskursen für Jugendliche, 3430 Kierling,
  • Live Konzert Weltenmusik Trio (Piano: Ursula Schwarz, Saxophon: Edith Lettner) im Restaurant Billini 1090 Wien und KulturCafé 1150 Wien,
  • Percussion Solo zur Vernissage von Maja Pogacnik in der Galerie am Park, 1060 Wien,
  • Live Konzert „Inana“ mit Visions of Kaya (Vocals: Karin Hackl, Harfe: Petra Steinmann, Percussion: Karin Bindu) und mit der Liedermacherin Angelika Dawson im Rahmen der Göttinnenkonferenz, 1140 Wien,
  • Projekt „Rhythmische Erlebnisreise“ in der Musikschwerpunktklasse von KV Frau Dr. Mathon am BG Perchtoldsdorf, 2380 Perchtoldsdorf,
  • Trommelworkshop für Jugendliche mit Norbert Schmid (Firma Drumparam) im Rahmen der Projekttage des Jugendzentrums H2, 3100 St. Pölten,
  • Trommelworkshop für Kinder der VS Lafnitz, 8233 Lafnitz,
  • Perkussionsworkshops im Hort der VS St.Andrä und im Alten Auhof, 3423 St.Andrä,
  • Trommelworkshop „Die Welt transkultureller Rhythmik Schlagtechniken aus Westafrika, Indien, Orient, Karibik“ mit Norbert Schmid beim Festival des Kulturvereins Kraut&Ruabn, Taiskirchen OÖ,
  • Koordination und Co- Organisation von Didgeridoo Workshops (Verein Kubile) in Lafnitz, 8233 Lafnitz,
  • Projekt „Rhythmus und Sprache 1“ mit der Musikschwerpunktklasse der VS St. Andrä, gefördert von KulturKontaktAustria, 3423 St. Andrä,
  • Projekt „Rhythmus und Fantasie“ inkl. Abschlussvorführung („Der Zauberer Bao“) mit der Integrationsklasse der VS 1 Tulln, gefördert von KulturKontaktAustria, 3430 Tulln,
  • Rhythmusworkshop mit Kindern der VS 2 Tulln im Rahmen der Neueröffnung des Weltladen Tulln, 3430 Tulln,
  • Instrumenten Präsentation (Didgeridoos und Djemben aus Hempstone R) und mit Norbert Schmid (www.drumparam.at) im Rahmen des Höfefestes in 3400 Klosterneuburg, und des Kulturhügel Kirtags in 3400 Gugging,
  • Live Performance „Metamorphosis II“ mit Level 6 zu Live Hemp Painting von Norbert Schmid am Höfefest, 3400 Klosterneuburg,
  • Live Konzert „Inana“ mit Visions of Kaya zur Auftaktveranstaltung der Lesewochen vom BHW NÖ Bildungs- und Heimatwerk, 2531 Heiligenkreuz,
  • Live Musik mit Rhythmove (Percussion: Andrea Schalk und Karin Bindu, Tanz: Bisrat Melaku) im Rahmen der kubanischen Gala im Theater Akzent, 1040 Wien,
  • Perkussionsworkshop „Transkulturelle Rhythmik“ beim Verein Gesundes Tulln, 3430 Tulln,
  • Vortrag „Tala und Trommelspiel im südindischen Kutiyattam Theater“ an der Kunstuniversität Graz, 8010 Graz,
  • Abschluss des Doktoratstudiums an der Universität Wien, Institut für Kultur- und Sozialanthropologie, Dissertation „Percussion Art Forms: Aspekte der Produktion und Kommunikation südindischer Talas im Kutiyattam“,

2011:

  • Konzeption Jahresprogramm des Vereins Metis, 3423 St. Andrä,
  • Rhythmischer Ausklang im Rahmen des Gesundheitstages im Soma, 3430 Tulln,
  • Leitung von Perkussionskursen im Weltladen Tulln, 3430 Tulln,
  • Koordination und Co- Organisation des ersten Vernetzungstreffens mit Norbert Schmid (Verein Kubile) in Lafnitz, 8233 Lafnitz
  • Trommelworkshop für Jugendliche mit Norbert Schmid (Firma Drumparam) im Rahmen der SpiriNight, organisiert von der katholischen Jugend und Jungschar, Oberpullendorf
  • Leitung von Perkussionskursen für AnfängerInnen und Fortgeschrittene an der VHS St. Andrä - Wördern, 3423 St .Andrä,
  • Live Konzert Weltenmusik Trio (Piano: Ursula Schwarz, Saxophon: Edith Lettner) im Mainstreetsaal des Kulturhauses St.Andrä, 3423 St.Andrä,
  • Trommelworkshop für Jugendliche mit Norbert Schmid (Firma Drumparam) im Rahmen der Projekttage des Jugendzentrums H2, 3100 St.Pölten,
  • Fortsetzung und Finalisierung des Projektes „Rhythmus und Sprache“ mit der Musikschwerpunktklasse der VS St. Andrä, gefördert von KulturKontaktAustria, 3423 St. Andrä,
  • Trommelsession zum Mitmachen am Gesundheits- und Vitaltag Tulln, 3430 Tulln,
  • Instrumentenpräsentation (Didgeridoos und Djemben aus Hempstone R) und Perkussionsworkshops mit Norbert Schmid (www.drumparam.at) im Rahmen des Percussionfestivals 4240 Freistadt, des Kasumama Afrika Festivals in 3970 Moorbad Harbach, des Höfefestes in 3400 Klosterneuburg, des Kulturhügels in 3400 Gugging, der Cultiva Messe in 2331 Vösendorf, und der Canna Messe in 14300 Prag (Tschechien),
  • Vortrag „Kutiyattam aus Kerala“ im Rahmen des India Barcamp im HUB, 1070 Wien,
  • Perkussionsworkshop im Alten Auhof, 3423 St.Andrä,
  • Rhythmische Animation im Rahmen eines Geburtstagsfestes, 3481 Fels am Wagram,
  • Referentin im Rahmen der ÖZEPS Sommerakademie für LehrerInnen, Workshop „Dem eigenen Weg Raum, Farbe und Klang geben“ in Kooperation mit Sabine Parzer (Tanz) und Edith Lettner (Malerei, Musik), Mondi-Holiday Hotel Grundlsee, 8993 Grundlsee/Steiermark,
  • Konzeption der multimedialen Performance „Metamorphosis“, Organisation deren Uraufführung im Rahmen des Symposiums der Nachhaltigkeit „KulturLandSchaffen“ mit Norbert Schmid (Perkussion, Soundscapes, Querflöte), Wolfgang Haslinger (Perkussion), Gabi Spusta (Perkussion) und Melike Atalay (Oud) im Strombauamt, 3423 Greifenstein,
  • Elementares Frei~Formen mit Rhythmus und Klang mit Norbert Schmid bei der Veranstaltung „Formen-Verbund“ im Rahmen des Symposiums der Nachhaltigkeit „KulturLandSchaffen“ im Living Room von Ita Este Clara, 3423 Alter Tempel Berg Altenberg,
  • Live Musik bei der Veranstaltung „Ja Gemeinsam- Jung und Alt. Filmpräsentation und Musizieren“ mit Melanie Lipphard, 3423 St.Andrä
  • Schulprojekt „Rhythmus und Phantasie“, gefördert von KulturKontaktAustria an der VS 2, 3430 Tulln,
  • Schulprojekt „Rhythmus und Sprache 1-2“ an der VS Harald Godai, 3423 St.Andrä,
  • „Ein Rhythmusworkshop“ in Kooperation mit Norbert Schmid, Verein Kubile, 8233 Lafnitz,
  • Live Musik mit Simon Sonnfried Schmid (Hang, Perkussion), Norbert Schmid (Perkussion, Querflöte) und Friends bei der Canna Messe in 14300 Prag (Tschechien),
  • Live Perkussion mit Norbert Schmid (Perkussion), Olakela (Perkussion, Vocals) und Sonnfried Schmid (Perkussion) zum Vortrag von Olakela Massetungi: „Egbe Onisin Eludumare und das Kommunizieren mit den Orisha: Trommeln und Trance“ im Rahmen der Vorlesungsreihe Von Oyá zu Storm: Transkulturalität, Widerstand, Popularisierung und historische Grundlagen afroamerikanischer Religionen im 21. Jahrhundert am Beispiel der Orisha-Religion Trinidads, organisiert von Mag.Dr. Patric Kment, Universität Wien, 1010 Wien.

2010:

  • Konzeption Jahresprogramm des Vereins Metis, 3423 St. Andrä,
  • Perkussionskurs für „Level 6“, Machbar, 3400 Klosterneuburg,
  • Live Musik bei der Auftaktveranstaltung zum Projekt „Von der Isolation zur Integration“, Weltenmusik Trio, Stadtsaal Tulln, 3430 Tulln,
  • Live Musik beim Eröffnungsfest für den SOMA Klosterneuburg, Weltenmusik Trio, Machbar, 3400 Klosterneuburg,
  • Live Musik bei der „Langen Nacht der KünstlerInnen“, Weltenmusik Trio, Kosmos Theater, 1070 Wien,
  • Feldforschung nach Kerala und New Delhi,
  • Leitung von Perkussionskursen im Rahmen des Projektes „Gesundheit (er)leben“ vom Soma Tulln und dem Verein Gesundes Tulln, 3430 Tulln,
  • Live Konzert Weltenmusik Trio (Piano: Ursula Schwarz, Saxophon: Edith Lettner) im Café Restaurant Harlikarnas, 1050 Wien,
  • Leitung von Perkussionskursen im Weltladen Tulln, 3430 Tulln,
  • Leitung von Perkussionskursen für AnfängerInnen und Fortgeschrittene an der VHS St.Andrä-Wördern, 3423 St.Andrä,
  • Projekt „Rhythmus und Sprache“ mit der Musikschwerpunktklasse der VS St.Andrä, gefördert von KulturKontaktAustria, 3423 St.Andrä,
  • „Feel it!“ Trommelsession zum Mitmachen am Gesundheits- und Vitaltag Tulln, 3430 Tulln,
  • Lesung mit Musik bei den Frauen der Alsergrunder Grünen, Weltenmusik Trio, 1090 Wien,
  • Anleitung des Aufstiegs auf den Lamprechtskogel mit Markus Otto, James Vermont; Workshop „Südindische Inspirationen“ beim „Schwingungsfeld 2010“, Verein KultKunst, St. Margarethen, Kärnten,
  • Live Perkussion (Parade und Begleitung der Lesung von Freya Weixelbaum) beim Höfefest, 3400 Klosterneuburg,
  • Leitung Perkussionskurs in Hausleiten, NÖ,
  • Live Konzert Weltenmusik Trio (Piano: Ursula Schwarz, Saxophon: Edith Lettner) beim 50 Jahresfest der Aktion „Brot für Hungernde“, Kardinal König Haus, 1130 Wien,
  • Powerpoint Präsentation „Kutiyattam. Von der UNESCO ausgezeichnetes Sanskrit Drama aus Kerala“ bei der Bundestagung für ganzheitlich-kreativen Lernkultur, Pädagogische Hochschule, 1010 Wien,
  • Leitung Kindertrommelkurs an der VS Königstetten, 3424 Königstetten

2009:

  • Konzeption von Homepage und Jahresprogramm des Vereins Metis, 3423 St. Andrä,
  • Leitung von Perkussionskursen für Kinder und Erwachsene (Weltladen Tulln, Pfarrsaal St. Andrä, VS 1090 Wien),
  • Leitung „Rahmentrommelkurs für Frauen“ im Rahmen des Projektes „KultUrLandSchaffen“ (www.flysch.at), 3423 St. Andrä-Wördern,
  • Live Musik zu „La Terra“ Tanz-Performance; Regie: J. Keri. Mitwirkende: K. Duit, T. Boppart, L. Baracaldo, S. Rappold, 3422 Greifenstein,
  • Live Musik zu „Ali Baba und die 40 Räuber“- ein orientalisches Märchen für Erwachsene, erzählt von Paul Daniel und Karin Duit. Tanz: Bronja Mazak, Musik: Daniel Godány und Karin Bindu, Strombauamt, 3422 Greifenstein,
  • Live Musik bei „Musik (er) Leben“ mit Edith Lettner (Sax., Duduk) und Rio Mäuerle (Akkordeon), organisiert vom Elternverein der Musikschule St.Andrä im Rahmen des Projektes „KultUrLandSchaffen“, Strombauamt, 3422 Greifenstein,
  • Live Musik mit dem „Weltenmusikquartett“ (Edith Lettner- Sax, Ursula Schwarz-Piano, Heidi Clementi- Gesang, Karin Bindu- Perkussion) am Memoriam für Doris Mühringer, Literaturhaus, 1070 Wien,
  • Tablaperformance zu „Verstehen Lernen- Begegnungen in Indien“ - Vortrag von Dr. Eva Wallensteiner im Rahmen der „Interkulturellen Dialoge“, Lalish Theater Labor 1180 Wien,
  • Live Musik mit Amita Luger (Verein Ganesha) beim Wasserweltfest, 1150 Wien,
  • Workshop „Einblick in die Welt südindischer Perkussion“, Forsthaus Lahnhube, Stmk
  • Organisation und Durchführung der Ferienspiele des Vereins METIS: „Recycling Art“ mit Tina Schmid, „Musiktheater: Der kleine Prinz“ mit Edith Franziska Hollenstein, Friedel Gastro, Greifenstein, VS Hort Wolfpassing
  • Anleitung des Aufstiegs auf den Lamprechtskogel mit James Vermont, Sternenelfe, Andrea Schalk und Norbert Schmid; Workshop „Südindische Inspirationen“ beim „Schwingungsfeld 2009“, Verein KultKunst, St. Margarethen, Kärnten,
  • Live Perkussion beim Höfefest, 3400 Klosterneuburg,
  • Live Musik mit Peter N. Gruber (Bass) am Abend für Doris Mühringer, Buchhandlung Plautz, 8200 Gleisdorf
  • Vortrag und Kurs „Einblicke in Besonderheiten afrikanischer, orientalischer, karibischer und indischer Rhythmen“ im Rahmen des Projekts „GesundheiterLeben im SOMA Tulln“, 3430 Tulln
  • Live Musik zur Lesung von Ali Reza Göktas (Buch: Kinder des Himmels) am „Abend der Armut“, Machbar Klosterneuburg,
  • Tabla Konzert und Erklärung der Basis indischer Rhythmen beim DLE Austria Event, 1010 Wien,
  • Volkshochschulkurs „Perkussion für AnfängerInnen“ an der VHS St. Andrä-Wördern,
  • Livekonzert Weltenmusik Trio bei der 20-Jahr-Feier der Amnesty International Frauen, Sargfabrik, 1140 Wien,
  • Perkussionskurs für Kinder der Volksschule St. Andrä-Wördern,
  • Perkussionskurs für Jugendliche an der Hauptschule St. Andrä-Wördern,
  • Live Konzert Weltenmusik Trio (Piano: Ursula Schwarz, Saxophon: Edith Lettner) im Café Restaurant Harlikarnas, 1050 Wien.

2008:

  • Beitrag über südindische Perkussion zur Sendung über Trommeln von Brigitte Voykowitsch, gesendet vom 11.2.-14.2.08 in Ö1
  • Leitung von Trommelkursen für Kinder und Erwachsene (Weltladen Tulln, KreaMontschule in St. Andrä)
  • Musikalischer Beitrag mit Edith Lettner bei „...wir sehen uns vor Gericht“, Literaturhaus, 1070 Wien,
  • Vortrag „Women are always second. Musik und Gender in Kerala“ im Rahmen der Kultur- und Sozialanthropologischen Tage, Workshop von Lucia Mennel, Universität Wien, 1010 Wien,
  • Konzeption des Halbjahresprogramms des Vereins Metis, ,
  • Studie „Wiener Studie zur emotionalen Rhythmuswahrnehmung“ mit Unterstützung des Magistrats, Abteilung 7- Kultur, 1082 Wien,
  • Improvisation Performance mit Sabine Parzer und Judith Keri bei der Veranstaltung „Tulln tanzt“, Stadtsaal, 3430 Tulln,
  • Schulprojekt „Interkulturelle Rhythmusanimation“ mit Unterstützung von KulturKontakt Austria, HS Böheimkirchen, NÖ,
  • Anleitung des Aufstiegs auf den Lamprechtskogel mit Norbert Schmid und Workshop „Südindische Inspirationen“ beim „Schwingungsfeld 2008“, St. Margarethen, Kärnten

2007:

  • Leitung von Perkussionskursen für Kinder und Jugendliche (KreaMont Schule, HS St.Andrä), und Erwachsene (Weltladen Tulln),
  • Feldforschung nach Kerala,
  • Multimedialer Vortrag und Live Demonstration „Kutiyattam- von der UNESCO ausgezeichnetes Sanskrit Theater aus Kerala“ mit K. Sajith Vijayan, Kulturhaus 3423 St.Andrä,
  • Vortrag „Die Wahrnehmung asymmetrischer Rhythmen Südindiens“ im Rahmen eines wissenschaftlichen Kolloquiums bei Prof. Parncutt, Institut für Musikwissenschaften, Graz,
  • Teilnahme am Projekt „Tanz-Raum-Musik“ von KULTURKONTAKT AUSTRIA an der VS Grafenstein mit Martin Ohrt, Kärnten,
  • Gesamtkonzeption und Organisation des Projektes „Kutiyattam aus Kerala. Ancient Tradition in Transition“, eine Veranstaltungsreihe des Vereins Metis, ,
  • Vorträge über Kutiyattam und das Perkussionsinstrument Mizhavu mit K. Sajith Vijayan im Kulturhaus St.Andrä, NÖ, Weltladen Tulln, NÖ, Institut für Musikwissenschaft, Universität Wien, 1090 Wien,
  • Performance „Putanamoksham“ mit Heike Moser und K. Sajith Vijayan im Rahmen der Lalish Interkulturellen Dialoge 2007, Lalish Theater, 1180 Wien,
  • Duo mit Edith Lettner im Kulturbus, Wien,
  • Performance mit dem Lalish Theater am Niederhof, Lilienfeld, NÖ,
  • Perkussion beim Konzert „In 80 Tagen um die Welt“ des Schlosschores Klosterneuburg in St. Andrä-Wördern, NÖ,
  • Performance „Autre Monde“ mit Heidi Clementi, Andrea Schalk, Sibylle Starkbaum, Lalish Theater, Interkulturelle Dialoge 2007, 1180 Wien
  • Musikalische Umrahmung mit Edith Lettner bei der Buchpräsentation von Hrn. Silberbauer, Organisation: Abteilung für Kultur- und Wissenschaft der Landesregierung NÖ, Stadtmuseum Klosterneuburg

2006:

  • Studium der Mizhavu bis Anfang Februar 2006 am Kerala Kalamandalam, Feldforschung für die Dissertation, Kerala
  • Leitung von Trommelkursen für Kinder an der KreaMont Schule in St.Andrä,
  • Musikerin im Projekt „Mozart: Jetzt!“ von Kulturkontakt Österreich, Aufführung der Performance „Mozarts Zauberreise“ in Kultur im Zentrum, Spielberg in der Steiermark,
  • Konzeption und Veranstaltungsbetreuung des Halbjahresprogrammes des Vereins Metis, St.Andrä (NÖ)
  • Referentin in Zusammenarbeit mit Ronald Malzer („Dancing Kids“) in Rahmen eines Fortbildungsseminars für Kindergarten- und Hortpädagoginnen, Oberpullendorf und Donnerskirchen (Burgenland),
  • Buchrezension „FE/male Drums Genusdiskurse am Beispiel von Trommeln in Havanna“ von Lucia Mennel, erschienen im SÜDWIND Magazin Nr. 5 Mai 2006, Südwindagentur 1080 Wien
  • Neubearbeitung (Komposition) des Musiktheaters „Autre Monde“, Aufführung auf Einladung der Kulturinitiative St.Andrä am 28.10.2006 im Mainstreet Saal, Kulturhaus St. Andrä (NÖ)
  • Perkussionistin zur „Missa Luba“ mit Levent Tarhan, gesungen vom Chor der Universität für Bodenkultur unter der Leitung von Peter Riedmann in Probstdorf und in der Donaucitykirche, 1220 Wien
  • Konzert mit Rhythmove beim Multikulturellen Frauenfest, 1020 Wien
  • Erneute Feldforschung nach Kerala (Südindien), Fortsetzung des Perkussionskurses am „Mizhavu Department“ bei Kalamandalam Eswaranunni, Kerala Kalamandalam, Thrissur, Kerala,
  • Tanzperformance mit Sabine Parzer im Rahmen der Ausstellung „Beauty & Style“ im Kulturhaus Alter Pfarrhof, St.Andrä (NÖ),
  • Musikalische Eröffnung der Vernissage „Querverbindung. Textile Arbeiten von Karin Binder, Veronika Gruber, Ragnhild Rød“ mit Mathäus Auer (Sitar), Kulturhaus St.Andrä (NÖ)
  • Uraufführung des neu bearbeiteten rituellen Musiktheaters „Autre Monde“ mit Andrea Schalk, Sibylle Starkbaum, Heidi Clementi und Visuals von Karin Heide im Mainstreet Saal, Kulturhaus St.Andrä (NÖ)
  • Artikel „Ein rhythmischer Weg zum Hinduismus“, erschienen in URSACHE & WIRKUNG, 1020 Wien
  • Leitung der Lehrerfortbildung (PI) „Interkulturelle Rhythmusanimation“ an der VS St. Peter-Feienstein, Stmk,
  • Leitung von Perkussionskursen für Kinder (KreaMont St.Andrä) und Erwachsene (Weltladen Tulln).

2005:

  • Schulprojekt „Fest der tanzenden Farben, Rhythmen und Klänge“ in der Privatschule Friesgasse, 1150 Wien,
  • Vortrag „Schamanismus – Heilung durch Reisen der Seele“ bei der katholischen Frauenbewegung, Pfarrsaal 3423 St.Andrä-Wördern (NÖ),
  • Leitung von Perkussionskursen im SS 2005 an der KreaMont Schule, St.Andrä-Wördern (NÖ),
  • Konzert mit Rhythmove bei den Grünen Leopoldstadt am Internationalen Frauentag: „Ein Fest für Melamar- Frau des Jahres 2005“, 1020 Wien,
  • Teilnahme am Projekt „tanz- raum- musik“ des ÖKS, Kulturkontakt Austria an der BAKIP Schule Oberwart, Burgenland,
  • Konzeption und Betreuung von Veranstaltungen des Vereins Metis,
  • Leitung von Trommelkursen für Kinder (KreaMont Schule, Turnsaal der VS St.Andrä, Kulturhaus während des „Hagentaler Herbst Kultur Kulinariums“, St.Andrä, NÖ,
  • Leitung von Perkussionskursen für Erwachsene im FORUM, Klosterneuburg,
  • Beginn des Studiums der Mizhavu am Kerala Kalamandalam, Kerala, Südindien.

2004:

  • Leitung eines Trommelkurses für Kinder der KreaMont Schule, 3423 St. Andrä,
  • Teilnahme an der Massagefortbildung „Akupunktur Meridian Massage I und II“ am BFI, 1120 Wien,
  • Musik zum Film „Sonne über Congo“ mit Andrea Wolf (ehem. Faber), Regie, Schnitt, Gesamtkonzept: Franz Bauer, 1080 Wien,
  • Teilnahme am Seminar „Interkulturelle Kommunikation Asien“ am WIFI, 1180 Wien,
  • Eröffnungskonzert zur Veranstaltung „Keller und Kunst“ mit Nana Gajea in Kleinhadersdorf (NÖ),
  • Konzert mit der Band Hexenschuss im Cafe Concerto, 1160 Wien,
  • Konzert mit SETARE bei „1001 Nacht“ – orientalische Lesewochen der Volksschule St Andrä, NÖ,
  • Leitung von Perkussionskursen im Kulturhof Schifferstube (Greifenstein NÖ), Landeskindergarten Tulln,
  • Vortrag über das Thema der Diplomarbeit beim „Ethnologischen Symposium der Studierenden“ an der Universität Tübingen (D), Erstellen eines Artikels über den Vortrag für den dazugehörigen Reader „Revitalizing A Ritual“, herausgegeben von den Organisatoren des Symposiums, Tübingen (D)
  • Konzert mit trommeln.at beim „One Drachenboot Cup 2004“, presented by Nokia, Neue Donau Wien,
  • Vortrag „Trommeln und Mystisches Erleben“ im Lalish Theater Labor, 1180 Wien,
  • Konzeption und Betreuung der Veranstaltungen im Frühling 04 des Vereins Metis in St.Andrä- Wördern,
  • Studioaufnahme für die neue CD Produktion „Katharsis“ von Edith Lettner (erschienen 2005, artdialogue, www.edith-lettner.net), 1020 Wien,
  • Workshop „Perkussion als Ausdrucksmittel der eigenen Identität“, Hauptschule 1220 Wien,
  • Juli bis September: Forschungsaufenthalt in Kerala (Südindien) im Rahmen der Dissertation (Fach Ethnologie) zum Thema „Die Wahrnehmung asymmetrischer Rhythmen Südindiens“,
  • Konzert zur Ausstellung „Raum I+II“ mit Ingrid Oberkanins, Clemens Salesny, Stefan Brodsky; Komposition: ULI SCHERER, Lengenbachersaal, Neulengbach (NÖ),
  • Schulprojekt „Spuren Hinterlassen“ mit Setare im Schulzentrum Ungargasse, Wien,
  • Gastmusikerin von Phone 3 Phone im Mainstreet Saal, Kulturhaus St.Andrä (NÖ),
  • Leitung von Perkussionskursen im WS 04/05 an der KreaMont Schule, St.Andrä (NÖ),
  • Konzert mit Andrea Schalk zur Lesung des Wiener Lesetheaters im Rahmen einer Amnesty International Benefiz Veranstaltung, 1010 Wien
  • Tabla Solo beim „Christmas Coming Together“ der Bala Kairali, 1010 Wien.

2003:

  • Abschluß des Ethnologiestudiums an der Universität Wien; Diplomarbeit „Shakti Shakes Shac- Shacs for Shango. Die Verschmelzung indischer und afrikanischer Kulturen im sakralen Bereich unter Berücksichtigung zeremonieller Trommeln Trinidads.“
  • Performance mit Nana Gajea (Dorffest 3423, St.Andrä-Wördern),
  • Konzerte mit Setare (Frauentreffpunkt Amstetten, Internationale Frauenkonferenz von Wide Austria, Vernissage von Amnesty International in 1090 Wien, Parkfest der Grünen Josefstadt, „Fest der tanzenden Farben, Rhythmen und Klänge“ an einer Integrationsschule 1030 Wien),
  • Konzert „Endsummer Night Session“ mit Edith Lettner & Friends im Afrikadorf, 1030 Wien,
  • Konzert „Rhyhmische Klangreise“ im Mainstreet Saal mit Margie Sackl und Markus Sovik, Kulturhaus St.Andrä (NÖ),
  • Performance zur Wintersonnenwende am „Tor zum Neolithikum- Weinviertel-Festival Projekt“ in Puch (NÖ),
  • Leitung von Trommelworkshops (Kulturhof Schifferstube in Greifenstein, Musikschule Tulln),
  • Konzeption, Marketing und Betreuung der Veranstaltungen 03/04 des Vereins Metis in St.Andrä-Wördern.

2002:

  • Performance mit dem Lalish Theater Labor im Wiener Rathaus,
  • Gründung der Band Nana Gajea,
  • Konzerte bei Vernissagen (Verein Kunststall, Galerie Going 21, Am Himmel),
  • Gesamtkonzept, Organisation und Uraufführung der Performance „AUTRE MONDE“ in der Sargfabrik, 1140 Wien,
  • Gründung und Obfrau des Vereins METIS – Verein zur Förderung multimedialer Kulturprojekte, kreativer Kommunikation und Steigerung der Lebensenergie – in Langenzersdorf (NÖ),
  • Trommelworkshops für Kinder im BOKI (Bockfließ NÖ) und in Langenzersdorf NÖ,
  • Vortrag „Perkussion rund um die Welt“ mit Thomas Hiller, 1070 Wien,
  • Teilnahme an Conga Workshops (Fortgeschrittene) von André Varkonyi von 2001-2003 in Niederösterreich, Burgenland.

2001:

  • Forschungsreise nach Trinidad & Tobago im Rahmen der Diplomarbeit an der Uni Wien,
    Vortrag als Gastlektorin an der U.W.I. St. Augustine, Trinidad,
  • Leitung von Trommelworkshops für Kinder und Erwachsene (Ferienspiele in Haselbach NÖ und im „Rhytmotop“ NÖ),
  • Performances mit dem Lalish Theater Labor, 1180 Wien
  • Auftritte mit der Band ZADUMBA (Wasserweltfest des Vereins OIKODROM 1150 Wien, Speckdackel in , Vernissage des Vereins KUNSTSTALL in Hatzenbach).

2000-2001:

  • CO - Komponistin der Gruppe Setare: „Haft Peykar“ (multimediale Darstellung eines persischen Märchens aus dem 12. Jahrhundert)- als CD erhältlich (www.mandana.at),
    Konzert und CD Präsentation im Interkult Theater, 1060 Wien.

2000:

  • Perkussionistin bei diversen Projekten des Lalish Theater Labor (1180 Wien).

1999:

  • Performerin und Perkussionistin bei: „Antigone“- am St. Gotthard (Schweiz) in Zusammenarbeit mit Parate Labor (CH) und Lalish Theater Labor (A).

1998:

  • Perkussionistin im Rahmen des 3.Improvisationsprojektes mit CD Produktion („Freiberg III Chapter I-V“. P + C 1998, Legalize IT Records) am Schloß Freiberg, STMK.

1997:

  • Konzerte mit der Innsbrucker Band Slap Agogo auf der Seegrube im Rahmen eines Festes des Kulturzentrums Utopia, im Treibhaus und im Bierstindl, Innsbruck.

1996-1998:

  • Konzerte mit Ta Curcuma und O! DUI - (Zura Za Afrika 1996, Stonefield Vibration Festival, Taverne Michelstetten, Unplugged, Spektrum, Hallamasch - Festival der Kulturen, Afrika Festival Kautzen, Straßenkunstfestival Villach, Festival der Begegnungen Radkersburg, u.a.),
  • Demo CD Produktion mit Ta Curcuma, Wien.

1996:

  • Teilnahme als Musikerin an der „Marsiade“ am Rangener Köpfl (Tirol),
  • Teilnahme an Conga Workshops des Vereins Pentagon in der BRD und in Innsbruck.

1995:

  • Initiatorin des Projektes „Mythos Frauen“ im WUK (1090 Wien), aus dem sich die Bands TA CURCUMA und O! DUI entwickelten,
  • Konzertmanagement beider Bands.

1993-95

  • Konzerte im Rahmen von Vernissagen der slowenischen Malerin Maja Pogacnik und dem „Allroundkünstler“ Norbert Schmid in St. Pölten und Wien,
  • Straßenmusik in Frankreich und Spanien,
  • Mitgründung des Vereins KUBILE – Kunst durch Bildung und Entwicklung (Weitra NÖ).

1992:

  • Teilnahme als Perkussionistin mit Kurt Redl an einem Improvisationsprojekt mit CD Produktion („Freiberg II Vol. 1-5“. C&P 1999, Legalize IT Records) am Schloß Freiberg, STMK

1991-1992:

  • Studium indischer Tablas und Mrdangam bei K.J.K. Thomas und K.Gopal in Kerala (Südindien).

1989:

  • Organisation zahlreicher Musik-Sessions im WUK und im Wienerwald,
  • Beginn des Studiums Ethnologie mit besonderem Interesse an außereuropäischer Musik (Afrika und Indien).

1977-81:

  • Alt-, Sopran-, Tenorblockflötenspielerin in einem Blockflötenquartett am BG St. Martin, Klavierunterricht bei Gerlinde Maurer, 9504 Villach,

zurück