HOME

Verein Metis Profil

Metis, griechische Göttin der Weisheit, erste Frau des Zeus
die ihm zu Macht und Ruhm verholfen hatte
wurde hochschwanger
von ihrem Gatten
verschlungen
einverleibt.
Ihr Kind
Pallas Athene
demnach von Zeus
aus dem Kopf geboren.
Die Einverleibung weiblicher Macht
war damit manifestiert - bis in die heutige Zeit.
Göttinnen, Mysterien, Respekt und Achtung weiblicher Kraft
Weisheit im Umgang mit lebendiger materieller und immaterieller Natur
verlassen die kopfige Dominanz der Männer aufs Neue
und kehren in ein bauchiges Bewusstsein
männlicher und weiblicher Charaktere
zur Harmonisierung
unserer Welten
zurück

METIS
Multimedia Empowerment Transzendenz Intuition Sammlung