Visions of Kaya

visions.of.kaya.jpg

Visions of Kaya wurde von der österreichischen Mezzosopranistin Karin Hackl, 1997 gegründet. Die Zusammenstellung der Gruppe und die intuitive Kompositionsweise sind außergewöhnlich. Hakenharfe (Petra Steinmetz), Planetengongs, orientalische und indische Trommeln (Karin Bindu), Cello (Günter Schagerl) und die variationsreiche, berührende Stimme (Karin Hackl), engelhaft, klagend und auch schreiend bieten ein besonderes Hörerlebnis.

Visions of Kaya transportiert messages ohne Text, entführt das Publikum auf eine Klangreise quer durch verschiedenste Epochen und Kulturen, in archaische Räume des gemeinsamen Ursprunges aller Menschen. Kaya ist eine Visionärin, eine Magierin, die altes Wissen vermittelt. Erzählt wird der Mythos der großen sumerischen Göttin Inanna. Die archetypische große Göttin findet sich in Mythen, Märchen und in der Musik visions of kayas.

Videos:

Tanz der Erde

INANNA Teil 1

INANNA Teil 2

Info und Kontakt:      Bandinfo zum Download (PDF)
Karin Bindu
Tel: 0676 7505574
E-Mail: karin_bindu@hotmail.com